Sie brauchen Hilfe im Betrieb oder in der Familie? Hier klicken

Berufsverband sozialer Fachkräfte
im Ländlichen Raum e. V.
Dr.-Georg-Heim-Allee 1
84036 Landshut
Tel. 0871/965 54 - 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Erbringung von Dienstleistungen im ländlichen Raum erlangt eine immer größere Bedeutung im Hinblick auf die Schaffung und den Ausbau einer beruflichen Existenz zahlreicher selbständiger Leistungsanbieter.

Gerade im Bereich sozialer Dienstleistungen liegt ein großes Entwicklungspotential für selbständig tätige Anbieter. So werden zunehmend für hilfs- und unterstützungsbedürftige Personen Pflege- und andere Dienstleistungen von Dienstleistungsanbietern auf privater Basis erbracht.

Die Sozialversicherungsträger als potentielle Auftraggeber und Vertragspartner nehmen naturgemäß eine beherrschende Stellung im Rahmen von Vertragsverhandlungen mit den einzelnen Leistungserbringern ein. Oftmals werden Rahmenvereinbarungen ausschließlich mit Bündelungsorganisationen von selbständigen Leistungserbringern geschlossen. Dies macht den Zusammenschluss von selbständigen Dienstleistungsanbietern zu einem Berufsverband notwendig. Zudem bieten sich durch die Erschließung - sowohl mit den Sozialdiensten artverwandter Leistungen als auch rein gewerblicher Dienste - weiterer Tätigkeitsfelder erhebliche berufliche Entwicklungschancen. Gerade die Erbringung dieser Dienstleistungen im Rahmen einer selbständigen Tätigkeit garantiert die erforderliche Flexibilität und Reaktionsmöglichkeit auf Kundenwünsche.

Die immer komplexer werdende Berufswelt, die stetig zunehmende Verrechtlichung selbständiger beruflicher Tätigkeiten sowie  die konstant steigenden Qualitätsanforderungen bei der Leistungserbringung erfordern eine Interessenbündelung der Dienstleister. Zudem erlangt eine schlagkräftige berufliche Interessensvertretung gegenüber Politik, Behörden und Institutionen einen immer höheren Stellenwert. All diesen Anforderungen soll die Gründung dieses Vereins Rechnung tragen.