Sie brauchen Hilfe im Betrieb oder in der Familie? Hier klicken

LBHD GmbH

Dr.-Georg-Heim-Allee 1

84036 Landshut

Tel. 0871 / 965 54-0

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die LBHD GmbH mit ihren Betriebshelfer/innen hilft in der Landwirtschaft bei sozialen und betrieblichen Notlagen.

Fällt etwa auf einem Bauernhof plötzlich die Bäuerin oder der Bauer aus, können die Familie und der ganze Betrieb schnell in Schwierigkeiten kommen. Dann ist dringend kompetente Hilfe nötig. Jemand muss sich darum kümmern, dass alles weiterläuft, die Familie versorgt wird, der Haushalt funktioniert, die Tiere gefüttert werden und vieles mehr.

Wir haben qualifizierte Fachkräfte, die solchen Situtationen gewachsen sind, wie zum Beispiel:

  • bei auftretenden Schwangerschaftsproblemen oder nach einer Entbindung
  • bei Erkrankung oder Unfall, wenn der Betrieb weitergeführt werden muss
  • bei notwendigen Reha- bzw. Kurmaßnahmen oder einem Krankenhausaufenthalt
  • zur vorübergehenden Entlastung bei körperlicher oder seelischer Überforderung

Betriebshelfer/innen sind hervorragend ausgebildete Fachkräfte. Sie können ihnen Ihren Betrieb getrost anvertrauen.

Die Einsatzvermittlung im Landkreis nimmt in Notfällen Ihren Hilferuf entgegen. 
Sie schickt eine/n Betriebshelfer/in zu Ihnen.

Zunächst muss sich die Einsatzkraft mit der betrieblichen Situation vertraut machen und erkennen, wo Hilfe am dringendsten ist. Je nach Betrieb sieht der Einsatz deshalb ganz verschieden aus.

So weit möglich bespricht die Einsatzkraft selbstverständlich mit der Person, die sie ersetzen soll, die geplante Vorgehensweise. Sie kann einen Betrieb organisieren und alle wichtigen Aufgaben erfüllen. Selbstverständlich unterliegt sie dabei der Schweigepflicht.

Die Einsatzkraft bleibt, bis alles wieder in seine gere­gel­ten Bahnen kommt. Das kann mehrere Tage, manchmal aber auch Wochen dauern.

Und darauf legen wir besonderen Wert:
Nach Möglichkeit bleibt während des gesamten Einsatzes immer die selbe Einsatzkraft vor Ort. In seltenen Fällen kann aber doch ein Wechsel notwendig sein, weil die Einsatzkraft Urlaub hat, zu einer wichtigen Weiterbildung geht, oder aus anderen Gründen. Die Einsatzleitung bemüht sich sehr, das rechtzeitig mit Ihnen abzustimmen. Sie sollen schließlich sicher sein, dass alles bestens läuft.